Online-Marketing Strategie

Wir entwickeln mit Ihnen eine Online-Marketing Strategie für nachhaltig profitables Wachstum. Damit Sie Ihr Budget stets zielsicher investieren und dabei eine hohe Investitionsrendite erwirtschaften.

Worum es geht7 Schritte

PROFITABLES WACHSTUM

Ihre Strategie im Online-Marketing

Online-Marketing ist wie säen und ernten. Man muss mit viel Liebe und Sorgfalt vorgehen. Aber nicht aus jeder Pflanze wird etwas. Mal ist es der Samen, mal der Acker, mal dreht sich der Wind. Gerade deshalb ist Erfahrung ein so wertvolles Gut.

Wir von der Neuen Emotionalen sind alte Hasen. Mechanik und Wirkung des digitalen Marketings kennen wir aus dem FF. Kein Wunder, schließlich reicht die Erfahrung unserer Online-Marketing Agentur bis zu den Anfängen des Internets zurück. Schon in den 90er Jahren haben unsere Strategieberater Unternehmen dabei geholfen, mit einem passenden Online-Marketing-Mix neue Kunden zu gewinnen und gleichzeitig ihre Vertriebskosten zu senken.

Als externe Berater haben wir den Vorteil, mit einem unverstellten Blick an die Strategieentwicklung herangehen zu können. Hinzu kommt unsere langjährige Expertise aus den unterschiedlichsten Branchen.

Wir wissen: Eine Lösung von der Stange ist nicht zielführend. Um im Internet erfolgreich zu sein, bedarf es einer passgenauen Online-Strategie. Und einer geschickten Ausspielung Ihrer Wettbewerbsvorteile. Wichtig hierbei: Nehmen Sie uns mit an Bord. Niemand kennt Ihr Unternehmen besser als Sie. Und je mehr wir über Sie, Ihr Unternehmen und Ihre Kunden erfahren, desto besser können wir mit Ihnen eine profitable Online-Marketing-Strategie erarbeiten.

UNSER VORGEHEN

In 7 Schritten zur Online-Marketing Strategie

Wie schaffen es erfolgreiche Unternehmen, potentielle Kunden mit der richtigen Botschaft zur richtigen Zeit am optimalen Ort zu erreichen? Die ebenso simple wie einleuchtende Antwort: Mit einer maßgeschneiderten Digitalstrategie und einem Fahrplan, der sich nahtlos in ihren Arbeitsablauf einfügt.

Von Wissensriesen und Umsetzungzwergen als Strategieberater sollten Sie lieber die Finger lassen. Eine Idee hat unseres Dafürhaltens solange keinen Wert, bis sie jemand auf die Straße bringt.

Wir liefern Ihnen deshalb neben dem theoretischen Überbau als Klammer für Ihren Online-Mix vor allem konkrete Handlungsempfehlungen, mit denen Sie direkt loslegen können.

1. Zielsetzung

Wohin Ihre Reise im digitale Marketing gehen soll

Möchten Sie neue Kunden gewinnen? Mehr verkaufen? Ihre Marke stärken? Oder online einfach besser gefunden werden?

Erzählen Sie uns von Ihren Zielen und bisherigen Erfahrungen. Holen Sie uns ab und nehmen Sie uns mit an Bord. Je mehr wir über Sie uns Ihr Unternehmen wissen, desto besser können wir Ihnen dabei helfen, Ihre Ziele zu erreichen.

2. USP (Unique Selling Proposition)

Mit welchen Alleinstellungsmerkmalen Sie trumpfen können
Das beste Online-Marketing fruchtet nicht, wenn Sie den Nutzen Ihrer Produkte nicht ausreichend kommunizieren. Denn zu nahezu jeder Dienstleistung und jedem Produkt bietet der Markt ebenbürtige Alternativen. Und jeder potentielle Kunde stellt sich zunächst die Frage nach dem „Reason Why“: „Was habe ich davon? Warum sollte ich dieses Produkt von Ihrem Unternehmen und nicht von einem Mitbewerber kaufen?“.

Genau deshalb ist es so wichtiger, sich von Ihren Marktbegleitern mit einer klaren Positionierung wirksam abzugrenzen.

Was macht Ihr Unternehmen und Ihre Produkte besonders? Worin sind Sie besser als Ihre Wettbewerber? Wir helfen Ihnen dabei, Ihre USP als überzeugendes Verkaufsargument auf den Punkt zu bringen.

3. Zielgruppe

Wen Sie als Kunden gewinnen möchten

Wer sind Ihre Kunden? Was sind deren Bedürfnisse, Wünsche und Motive? Was treibt sie an? Und vor allem: Wie können wir sie gewinnen und dauerhaft binden?

Gar nicht so einfach. Tausende von Werbebotschaften buhlen täglich um einen Platz in unserem Gehirn. Die allermeisten davon bleiben allerdings auf dem Weg dorthin in unserem psychologischen Spamfilter hängen. Wie schaffen wir es nun,  Aufmerksamkeit zu erzielen und unsere Zielgruppe für den Kauf unserer Produkte zu überzeugen? Mit Emotionen!

80 % aller Entscheidungen werden unbewusst getroffen. Nicht die Ratio, sondern vor allem Gefühle steuern die Entscheidungsfindung und Kaufentscheidung. Die Macht des Unbewussten ist weit größer als die meisten Menschen ahnen. Nur sind sich die Kunden ihrer Beweggründe oft selbst nicht bewusst. Aus genau diesem Grund stößt die klassische Marktforschung oft an ihre Grenzen. Denn die Kunden können (oder möchten) ihre wahre Intention schlicht nicht verbalisieren. Der renommierte Psychologe Wolfgang Prinz konstatiert hierzu treffend: „Wir tun nicht, was wir wollen, sondern wir wollen, was wir tun.“  

Unser Schlüssel sind also Emotionen. Und das Wissen um die Motivation Ihrer potentiellen Kunden ermöglicht es uns, die Online-Marketing-Strategie auf genau Ihre Zielgruppe zu maßschneidern.

Wir schauen uns gemeinsam an, wie Ihre Zielgruppe tickt und wo sie sich im Internet aufhält. Hierbei arbeiten wir mit dem „Zürcher Modell der Sozialen Motivation“. Entwickelt hat es der deutsche Psychologe Norbert Bischof. Er identifizierte drei Kernmotive, die unser Verhalten besonders stark lenken: Sicherheit, Erregung und Autonomie.


Diese drei Motive sind bei jedem Menschen vorhanden. Nur mit unterschiedlichen Sollwerten. Und das Wissen um die Motivstruktur unsere Zielgruppe ist unser Hebel, um diese Menschen gezielt anzu sprechen und zu Ihnen zu bringen. Hierzu entwickeln wir mit Ihnen Personas, also prototypische Kunden, für Ihre Produkte.

4. Wettbewerb

Ihr Marktumfeld und Ihre Marktbegleiter

Wie steht es um das wirtschaftliche Umfeld und die Absatzmärkte Ihrer Branche? Wachsend, stagnierend oder rückläufig?

Wie entwickelt sich Ihr gesellschaftliches Umfeld? (Beispiel: In größeren Städten geht der Trend bei jungen Leuten zum Leben ohne eigenes Fahrzeug. Dies erfordert neue Strategien für die etablierten Automobilhersteller. Beispielsweise mit Carsharing-Angeboten, wie Car2Go von Daimler und DriveNow von BWM.)

Bewegen Sie sich in einem gesättigten Markt mit hohen Innovationsdruck? Oder in einer kleinen, aber feinen Nische?

Wie kompetitiv ist ihr Umfeld? Wer sind Ihre Wettbewerber? Was sind deren USP? Wie unterscheiden sie sich preislich und qualitativ von Ihnen?

5. Ressourcen

Ihre finanziellen, personellen und zeitlichen Ressourcen für Online-Marketing


Welches Budget möchten Sie ins Online-Marketing investieren? Haben Sie inhouse Mitarbeiter zur Koordination oder Realisierung Ihrer Kampagnen? Ist deren Know-How bereits ausreichend oder sind Schulungen sinnvoll? Gibt es externe Agenturen oder Dienstleister, die involviert werden sollen?

Wir erstellen gemeinsam mit Ihnen einen belastbaren Ressourcen-Plan. Er dient als Grundlage für die Auswahl passender Online-Marketing-Maßnahmen.

6. Online-Marketing Mix

Auf den richtigen Mix an digitalen Marketing-Maßnahmen kommt es an


Passende Marketingkanäle helfen Ihnen dabei, Ihre Zielgruppe anzusprechen. Zur richtigen Zeit, am richtigen Ort und im passenden Kontext. Damit schaffen Sie es, Ihre gesteckten Ziele skalierbar, nachhaltig und messbar profitabel zu erreichen.

Customer Journey: Die Reise des Kunden

Jede Reise beginnt mit einem ersten Schritt. Dies gilt auch für die Reise des Kunden vom Interessent zum Käufer. Naturgemäß gibt es auf dieser Reise zahlreiche Touchpoints. Und diese gilt es entsprechend ihrer Aufgabe zu würdigen.


Introducer: Erster Berührungspunkt mit Ihrer Marke oder Ihren Produkten – oft noch unterschwellig in der Wirkung. Beispielsweise über eine Printanzeige in einem Magazin. Durch ein Plakat. Oder über einen Online-Banner in einem redaktionellen Umfeld.

Influencer:
Alle Zwischenkontakte bis zur Konversion. Beispielsweise eine AdWords-Anzeige zu einer generischen Suchanfrage wie „Steakhouse Hamburg“ oder ein von Ihnen verfasster Gastartikel auf einem Web-Potal.

Closer: Der letzte Kontakt vor der Konversion. Oft eine Direkteingabe der Website-Adresse. Oder eine AdWords-Anzeige auf eine Suche nach Ihrer Marke.


7. KPI (Key Performance Indicators)

Nicht alles was man zählen kann, zählt;
und nicht alles was zählt, kann man zählen.
 
Albert Einstein


Wir helfen Ihnen dabei, genau die für Ihr Geschäftsfeld und Unternehmensziel passenden Kennzahlen zu finden. Wie? Mit einem meist halbtägigen Workshop - gerne auch bei Ihnen vor Ort. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Online Marketing KPI.

Interesse an einer kostenlosen telefonischen Erstberatung? Rufen Sie mich einfach an oder schreiben Sie mir eine Mail.

Jürgen Zöllner

Gründer und Geschäftsführer

Telefon: 030 / 513 030 - 800

E-Mail: juergen.zoellner@neue-emotionale.com

Fragen? Wir haben Antworten.

Ich will was wissen →